Information ausblenden
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Von LeoCats am 3. Juni 2018 um 22:22 Uhr
  1. LeoCats

    Verifizierter AccountLeoCats Architektenleitung

    Registriert seit:
    9. September 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    56
    Aller Anfang ist schwer
    - Wahre Worte,
    wenn fünf Menschen darum kämpfen einen wunderschönen Ort zu erschaffen,
    der viele neue Siedler bringen wird, vielleicht auch neue Herrscher.
    Dynastien vergehen und andere kommen, Jahre walten über das Land und
    dennoch steht Himmelswacht mit ihrem alten Glanz am Meer
    und wartet darauf, dass der Handel wieder erblüht und das Land besiedelt wird.

    ______________

    Den Anhang 307 betrachten
    Fischmarktbereich in Himmelswacht

    Den Anhang 309 betrachten

    Überblick von der alten Mühle aus


    Den Anhang 310 betrachten

    Fischerdorf am Meer


    Den Anhang 311 betrachten

    Hafen am Leuchtturm

    Den Anhang 312 betrachten

    Hinter dem Lagerhaus

    Den Anhang 313 betrachten

    Armengasse

    Den Anhang 315 betrachten

    Märktegasse

    Den Anhang 316 betrachten

    Städtische Schmiede

    Den Anhang 317 betrachten

    Platz vor der Treppe zum Adel

    Den Anhang 318 betrachten

    Die dunkle Gasse

    Den Anhang 319 betrachten

    Fischerdorf am Rande

    Den Anhang 320 betrachten

    Inneres vom Fischerdorf

    Den Anhang 321 betrachten

    Der Zauberladen

    Den Anhang 322 betrachten

    Das Lagerhaus

    Den Anhang 323 betrachten

    Im Inneren des Lagerhauses


    Den Anhang 324 betrachten

    Die kleine Schmelze im Lagerhaus

    Den Anhang 325 betrachten

    Der Platz am Hafen

    Den Anhang 326 betrachten

    Die Septe von Innen


    Den Anhang 327 betrachten

    Atemberaubend


    Den Anhang 328 betrachten

    Königliche Feste werden hier auch veranstaltet


    Den Anhang 329 betrachten

    Die Septe von Außen

    Den Anhang 330 betrachten

    Die Burg von Himmelswacht


    Den Anhang 331 betrachten

    Der Hartholzbaum des Himmels


    Den Anhang 332 betrachten

    Der Engel von Himmelswacht


    Den Anhang 333 betrachten

    Die Burg von der ländlichen Seite der Stadt


    ___________________________________________________________________________________________________________

    Wir halten Euch auf dem Laufenden, Reisender!
     
studiert gerade neue Rhetorik ein.

Wie mein Freund Quintilian schon damals sagte...

Grammatica est ars recte dicendi, Rhetorica est ars bene dicendi.
= Grammatik ist die Kunst des richtigen Sprechens, Rhetorik die Kunst des gut Sprechens.

Kommentare

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten" wurde erstellt von LeoCats, 3. Juni 2018.

Diese Seite empfehlen